Veröffentlicht am

Blaubeer-Quark, ein finnisches Rezept

Blaubeerquark Heidelbeere Rezept

Heute stellen wir ein eigenes Rezept für einen erfrischenden Heidelbeer-Quark mit knusprigen Roggenstreuseln vor. Heidelbeeren sind sehr gesund und kalorienarm. Der Beerenquark wird auch mit Honig gesüßt – eine wesentlich gesündere Alternative als normaler Zucker. Der Heidelbeeren-Quark kann schichtweise in einem Glas serviert werden, was ihn zu einem schönen Dessert auf der Sommertafel macht. Die Streusel aus Roggenmehl sind auch eine gesündere Variante zu den klassischen Weizenstreuseln.

Zutaten Heidelbeer-Quark:

200g Sahne
1 Pkt Vanillezucker
250g Magerquark
2 Große EL Naturhonig aus Finnland
150g Heidelbeeren

Zutaten für Roggenstreusel

120 g Roggenmehl
50g Butter (zimmertemperatur)
50g Honig mit Rum oder Naturhonig

Zum Servieren:

1 TL Heidelbeerhonig pro Portion
Frische Beeren

Zubereitung:

1. Die Zutaten für die Roggenstreusel in einer Rührschüssel vermischen und die Streusel dann in eine Auflaufform geben. Die Roggenstreusel bei 220°C (200°C Umluft) etwa 25-30min backen, bis sie eine tiefgoldene Bräune erhalten haben. Streusel immer wieder umrühren, damit alle gleichmäßig braun werden. Anschließend die Streusel abkühlen lassen.

Heidelbeer-Quark Blaubeeren Rezept
Ein tolles erfrischendes Dessert mit Heidelbeeren und Honig.

2. Wer tiefgefrorene Heidelbeeren verwendet, sollte diese in einem Topf kurz auftauen und abkühlen lassen. Heidelbeeren dann mit Quark und Naturhonig in einer Rührschüssel pürieren. Selbstverständlich kann hier statt Naturhonig Heidelbeerenhonig verwenden. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und schließlich 1/3 der Schlagsahne in die Blaubeer-Quark-Mischung unterrühren.

Heidelbeeren-Quark Rezept Blaubeeren
Ein gesundes Rezept für einen finnischen Heidelbeer-Quark. Mit Naturhonig versüßt.

3. Eine Schicht Roggen-Streusel in jedes Glas geben und mit einer dicken Schicht Heidelbeer-Quark bedecken. Jetzt kann man auch noch ein paar Streusel hinzugeben. Mit einer dicken Schicht Schlagsahne abschließen und alle Portionen mit ein paar Beeren oder Streuseln dekorieren. Dann mit Heidelbeerhonig bestreichen. In einem durchsichtigen Becher/Glas sieht das Dessert am spektakulärsten aus.

Wir wünschen viele leckere Momente!

Hyvää ruokahalua! Guten Appetit!