Geschrieben am

Der Roggen Gin aus Finnland

In Rye we trust

In 2012 begann die Geschichte der finnischen Kyrö Distillery Company (KDC) in einer finnischen Sauna – wo denn sonst? Am Anfang war es nur eine verrückte Idee, 100 prozentigen Roggen Gin herzustellen. Obwohl Roggen von allen Getreidearten am schwierigsten zu destillieren ist, haben die jungen Finnen sich nicht von der Herausforderung abschrecken lassen. Bald fanden sie schon das perfekte Zuhause für Ihr neues Abenteuer – ein kleines Dorf im Westen Finnlands.

Napue Gin Kyrö

Kyrö Distillery Company

In dem Dorf Isokyrö stand eine der berühmtesten Molkereien Finnlands schon Jahre lang leer und wartete regelrecht auf den Beginn einer neuen Geschichte. Genau dort wurden die ersten Experimente gemacht und schließlich 2014 die ersten Produkte fertiggestellt.

Napue Kyrö GinDieses Jahr stellt Kalevala Spirit in Zusammenarbeit mit KDC auf den finnischen Weihnachtsmärkten den 100% finnischen Roggen-Gin „Napue“ vor. „Finnischer Sommer in der Flasche“, wird der 46,3% starke Gin genannt und die klare Flüssigkeit besitzt auch bereits den Titel des besten Gin&Tonic-Gins der Welt (IWSC 2015*). Nicht schlecht!

Napue Gin Kyrö
Napue-Gin beinhaltet zwölf trockene und vier frisch destillierte Botanicals. Die Zutaten Mädesüß, Sanddorn, Birkenblätter und wilde Cranberries werden alle im Umland von Isokyrö gesammelt und geben der Spirituose ihren preisgekrönten Geschmack. In einem Mundvoll Napue kann man die kühlen finnischen Nächte, die Hitze des Roggens und die Mitternachtssonne schmecken.

Finnischer Gin
Die Jungs von Kyrö

Die Philosophie des KDC-Teams lautet „auf Roggen vertrauen wir“. Guter finnischer Humor und ehrlicher Enthusiasmus treiben sie an und ihr Ziel ist es, schlichte Produkte zum Genießen herzustellen. Ähnlich geht es den Betreibern der finnischen Weihnachtsdörfer in Deutschland, die einfach das Beste und Authentischste Finnlands anbieten wollen.

„Wir werden dieses Jahr den köstlichen Napue- Gin von Kyrö nicht einfach in die Regale stellen, sondern bringen in drei von vier Städten eine echte finnische Gin-Bar mit“, erzählt die Geschäftsführerin, Maire Härkönen-Schwab, von Kalevala Spirit glücklich.

In den Städten Hannover, Leipzig und Stuttgart kann man in der Weihnachtszeit einen Gin&Tonic in den finnischen Weihnachtsdörfern genießen oder den Napue-Gin direkt mit nach Hause nehmen. Auch in Düsseldorf gibt es den Gin&Tonic am Glögistand und als Flasche in der Designhütte. Wer es nicht zu den Märkten schafft, kann Napue bald im Onlineshop kalevalaworld.de erwerben.

Wir sind alle sehr gespannt, wie dieses Stück finnischer Kultur von unseren Besuchern angenommen wird. Besonders die Jungs in unserem Team sind davon überzeugt, dass Napue das Männergeschenk 2016 wird!

Bester Gin

Tipp zum Genießen: Mixt Euren Napue & Tonic mit einem Zweig Rosmarin, einigen Cranberries (oder auch Preiselbeeren) und Tonic Water.

Verkostung: Pflanzlich und süß, mit den ätherischen Ölen von Mädesüß und einer dezenten Zitrusnote im Aroma. Vollmundig mit dem Geschmack von Kräutern. Mit einem Finish voller pfeffriger Roggen-Würze am Gaumen.“

Napue Gin
Das Team von Kyrö

*Der NAPUE wurde bei der IWSC 2015 zum „Best Gin for Gin&Tonic“ (bester Gin für Gin & Tonic).