Veröffentlicht am

Rezept – Aufgeschlagener Preiselbeerschaum (Vispipuuro)

Vispipuuro, auch Lappapuuro genannt, ist eine echte finnische Köstlichkeit und wirklich gesund. Die Finnen nennen es einen aufgeschlagenen Preiselbeerbrei. Tatsächlich schmeckt der Beerensnack/das Beerendessert aber nicht wie Brei, sondern wie ein seidiger und luftiger Beerenschaum/Beerenmousse. Statt Preiselbeeren kann man für das finnische Vispipuuro auch andere saisonale Beeren nutzen – wie Erdbeeren, Heidelbeeren oder Himbeeren.

Zutaten:

700ml Wasser
200g Preiselbeeren (frisch, eingefroren oder eingelegt)
80g Grieß
90g Zucker
1/4 TL Salz

Zum Servieren: Milch, Sahne und/oder Zucker

Zubereitungsdauer:

20min + Zeit zum Abkühlen

Anleitung:

1. Die Preiselbeeren und das Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Frische und eingefrorene Preiselbeeren ca. 10min köcheln lassen, bis die Beeren kaputt gehen. Die Preiselbeeren mit einem Stabmixer ganz fein pürieren.

Tipp: Wer keinen Stabmixer parat hat, kann das Beerenwasser durch einen Sieb gießen, um die Schalen der Beeren zu entfernen.

2. Das Preiselbeerwasser wieder aufkochen lassen und den Grieß langsam und unter ständigem Rühren untermischen. Ca. 7-10min auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Zucker und Salz dazugeben.

Tipp: Entstehen trotz dem Rühren kleine Grießklumpen, kann man diese jetzt noch mit einem Stabmixer einfach wegpürieren.

Der dunkle Preiselbeerbrei, also Vispipuuro, wandelt sich in einen hellen Beerenschaum durch das Aufschlagen!

3. Den Preiselbeerbrei abkühlen lassen (im Winter draußen und sonst in einem kalten Wasserbad). Ab und zu den Brei aus Beeren umrühren.

4. Mit einem Handmixer den Preiselbeerbrei schaumig aufschlagen. Jetzt ist Geduld gefragt! Wenn der Beerenschaum eine hellrosa Farbe bekommt, ist das finnische Vispipuuro fertig!

Sollte das Vispipuuro sich nicht schaumig aufschlagen lassen, schmeckt der Grießbrei dennoch richtig lecker! Ist der Beerenbrei zu warm, erschwert dies das Aufschlagen!

Den aufgeschlagenen Preiselbeerschaum mit einem ordentlichen Schluck Milch oder ein wenig Sahne servieren! Jetzt kann man auf die Portionen bei Bedarf noch ein wenig Zucker streuen.

Hyvää ruokahalua!

Vispipuuro, also Preiselbeerschaum schmeckt am besten mit Sahne oder Milch! Zum Servieren nutzen wir die schöne Ninni-Schale!