Geschrieben am

Rezept – Bananenmilch (Banaanimaito)

Bananenmilch war ein Dauerbrenner in meiner Kindheit – auch wenn Bananen nicht besonders finnisch sind. Erst später im Leben wurde mir klar, wie toll das Rezept eigentlich ist. Extrem schnell, ohne zusätzlichen Zucker oder Sahne und oh, so lecker! Besonders, wenn zu viele reife Bananen in der Küche rumliegen, greife ich zu diesem bewährten Rezept. Jetzt gibt’s die „Banaanimaito“ auch bei Kalevala Spirit im Blog.

Bananenmilch schmeckt frisch gemacht am besten!

Zutaten:

500ml kalte Milch
2 Bananen

Dauer der Zubereitung:

Ca. 5min

Zubereitung:

Die geschälten Bananen und Milch in eine 1L große Messkanne geben. Mit einem Stabmixer 1-2 min die Bananen in der Milch pürieren. Alternativ kann man auch einen Standmixer verwenden. Wenn keine Bananenstückchen mehr vorhanden sind, noch ein wenig weitermixen, bis die Bananenmilch schön schaumig ist! (Tipp: Dies geschieht am leichtesten, wenn man den Stabmixer etwas näher an die Milchoberflächte bringt.)

Am besten sofort genießen! Nach einer Weile wird die Milch leicht bräunlich und sollte neu aufgeschäumt werden. Wer möchte, kann selbstverständlich 1-2TL Zucker und einen Schluck Sahne dazugeben. In meiner Kindheit schmeckte die Bananenmilch jedoch immer ohne Zucker und Sahne am besten! Besonders nach einem heißen Tag im Sommer.

Hyvää ruokahalua!