Geschrieben am

Der finnische Sisu

Nordische Kultur Kalevala Spirit

Für die Finnen ist Sisu eine sehr typische und wichtige Eigenschaft. Das Wort ist eigentlich unübersetzbar, aber es kann mit Ausdauer, innerer Kraft und Kampfgeist beschrieben werden.

Sisu ist fast wie ein Gefühl, das die Finnen dazu bringt nicht aufgeben zu wollen, einfach die Zähne zusammenzubeißen und sich auch durch schwere Situationen zu kämpfen. Man könnte es auch als innere Motivation bezeichnen, die den Finnen das Gefühl geben kann, alles überstehen zu können, was das Leben an Hindernissen bereithält.

Nordische Natur und Seelandschaft, Sunset

Der finnische Schriftsteller Sakari Pälsi hat in seinem Buch „Eräelämän perinteitä“ geschrieben:

In einer kniffligen Situation bedeutet Sisu: Es scheint unmöglich, aber wir sollten es trotzdem versuchen. Versucht man es, dann kann man gewinnen (freie Übersetzung).

Diese Eigenschaft hat z.B. den finnischen Soldaten die Kraft gegeben, Finnland im Winterkrieg (1939-1940) gegen die Rote Armee der Sowjetunion zu verteidigen. Die Finnen hatten hierfür eigentlich zu wenig Gewehre oder Munition und viele mussten sogar in ihrer eigenen Kleidung in den Krieg ziehen.

Kalevala Spirit Nordische Kultur

Trotzdem haben die Finnen für ihr Land und die Demokratie so stark gekämpft, dass die Rote Armee in erhebliche Schwierigkeiten geriet und unvorhersehbare Verluste erlitt. Dies ist ein gutes Beispiel für die Kraft, die Sisu den Menschen verleihen kann.

Für die Finnen hat Sisu eine sehr starke und wichtige Bedeutung: Er ist ein Teil der finnischen Identität und prägt Willenskraft und Durchhaltevermögen der Menschen von klein auf.

____________________________________________

Quellen: http://www.hi3.fi/8-suomi-toisessa-maailmansodassa-talvisota/suomi-menettaa-karjalan/

Sakari Pälsi: Eräelämän perinteitä