Finnische Weihnachten in Leipzig feiern

Taste the Wild!

Das finnische Weihnachtsdorf auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt lädt von dem 28.11.2017 bis zum Finnischer Flammlachs in Leipzig22.12.2017 ein, den nordischen Weihnachtszauber zu erleben – eine kleine, warme Welt mit vielen Lichtern, kulinarischen Köstlichkeiten und traditioneller Handwerkskunst.

Wie zu Hause bei uns in Finnland legen wir großen Wert darauf, den Finnischer Flammlachs den Weihnachtsmarkt-Besuchern ein authentisches Erlebnis aus dem Norden zu bieten und unsere Tradition zu vermitteln. Auch dieses Jahr gibt es neue kulinarische Highlights. Neben dem leckeren Flammlachs, der am offenen Feuer langsam gart, gibt es zum ersten Mal kleine Maränen in Roggenmehl paniert und gebraten. Die kleine Maräne – auch Zwergmaräne oder auch Kaisermaräne (Coregonus albula) genannt – ist ein Süßwasserfisch und ein in Finnland beliebter Snack. Premiere feiern dieses Jahr Rußkesselkaffee und Kesselpfannkuchen aus Gerstenmehl, beides wird vor Ort über offenem Feuer in Lappenzelt zubereitet. Neben dem klassischen Glögi werden wieder der helle Lumi-Glögi (weißer finnischer Beerenglühwein) und der rauchige Whisky-Glögi angeboten. Alle Sorten werden in einem finnischen Kloster aus ausgelesenen Waldbeeren nach einem uralten, geheimen Glögi Rezept zubereitet.

Auch dieses Jahr erwarten Euch neue Produkte aus nordischer Handwerkskunst. Genießt die einmalige Atmosphäre in dem 200 Jahre alten, originalen finnischen Blockhaus. Dieses bringen wir jedes Jahr direkt aus Finnland und errichten es auf den Leipziger Weihnachtsmarkt. Das Blockhaus bietet der wundervollen skandinavischen Weihnachtswelt ein Zuhause. Dort könnt Ihr Euch weihnachtlich inspirieren lassen und das ein oder andere Geschenk finden.

Zum ersten Mal präsentiert sich die Gegend Vuokatti dieses Jahr im finnischen Weihnachtsdorf. Es ist die Heimat des Kalevala Epos und der Kalevala Spirit GmbH. Darüber hinaus ist die Region in der das berühmte Seengebiet und Lappland aufeinandertreffen, vor allem bei Touristen beliebt, die einen aktiven Urlaub in der Natur verbringen möchten. Im Blockhaus auf dem Augustusplatz kann man direkt eine Reise dorthin buchen.

Am 6. Dezember wird im finnischen Weihnachtsdorf sowohl der Nikolaustag als auch 100.Geburtstag Finnlands gefeiert. Leo Grandke (Bass), Robin Rauhut (Klavier) und Sonia Loenne (Gesang) spielen von 18:00 – 20:00. Die Besucher können beim Lagerfeuer tanzen oder einfach die melancholische Musik genießen.

leipzigin-markt

Auch ein Lappenzelt, „Kota“ genannt, ist wieder dabei und lädt zum gemütlichen Zusammensitzen am Lagerfeuer ein. Hier werden auch Firmen- und Weihnachtsfeiern mit traditionellem Essen ausgerichtet.

Vom 25.11 bis zum 29.11 und vom 11.12 bis zum 19.12 wird der echte finnische Weihnachtsmann vor Ort sein, für Fotos zur Verfügung stehen und mit seinen Wichteln Weihnachtslieder singen. Der Winter kann kommen!

Wir freuen uns jetzt schon auf die Adventszeit 2017 mit Euch!

Ab dem 28.11.2017 bis zum 22.12.2017 kann man uns auf dem Augustusplatz besuchen. Bitte beachtet, dass das Blockhaus bereits am 21.12.2017 komplett schließt.

 

Other Christmas Villages