Finnische Weihnachten in Stuttgart erleben

Besuchen sie uns!

Flammlachs in Stuttgart

 

Das finnische Weihnachtsdorf auf dem Karlsplatz in Stuttgart öffnet vom 29.11.2017 bis zum 21.12.2017 im neuen Look seine Tore. In der „finntastischen“ Weihnachtserlebniswelt können Besucher die Traditionen aus dem hohen Norden, finnische Köstlichkeiten und altes Kunsthandwerk kennenlernen.

Am offenen Feuer bereiten wir den traditionellen finnischen Flammlachs vor. Für den Durst gibt es den finnischen Beerenglühwein „Glögi“. Dieser wird aus ausgelesenen handgepflückten finnischen Waldbeeren nach einem uralten Geheimrezept hergestellt. Neben dem klassischen Glögi werden wieder der helle Lumi-Glögi (weißer finnischer Beerenglühwein) und der rauchige Whisky-Glögi angeboten. Auch dieses Jahr gibt es ein neues kulinarisches Highlight: die kleine Maränen in Roggenmehl paniert und gebraten. Die kleine Maräne- auch Zwergmaräne oder Kaisermaräne (Coregonus albula) genannt – ist ein Süßwasserfisch und ein in Finnland beliebter Snack.

Kein finnisches Wort ist weltweit bekannter als „Sauna“, daran kann man erkennen wie wichtig diese jahrhundertealte Tradition ist. Und daher wird diesen Winter die Iglu-Sauna von MEGA SAUNA in Verden/Aller als Showroom in Stuttgart aus mehr als 2500 Holzschindeln errichtet. Alle Besucher können eintreten und die vielleicht schönste Form der Saunatradition aus nächster Nähe besichtigen.

stuttgart-weihnachtsdorf

Seit 2015 bringen wir auch ein authentisch finnisches 200 Jahre altes Blockhaus nach Stuttgart auf den Karlsplatz! Im Blockhaus bauen wir eine traditionelle und zauberhafte Weihnachtswelt auf. Dort könnt Ihr hochwertige und traditionelle finnische Produkte, wie zum Beispiel Kunsthandwerk aus Holz, Rentierfelle, Leinen-Textilien, Bücher über das Nationalepos Kalevala, Sauna- und Wellnessprodukte entdecken. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr wird das Angebot an Mumin-Produkten ausgebaut. Neben Keramik werden auch Textilien, Bücher und Schreibwaren mit dem beliebten Mumin-Charakteren ausgestellt.

Am 6. Dezember wird im finnischen Weihnachtsdorf sowohl der Nikolaustag als auch 100.Geburtstag Finnlands gefeiert. Die bekannte finnische Tango-Band Uusikuu wird abends in dem urigen Lappenzelt spielen. Laura Ryhänen, Mikko Kuisma und Norbert Bremes sind Teil des Uusikuu-Trios. Die Besucher können beim Lagerfeuer Tango tanzen oder einfach die melancholische Musik genießen.

Das Lappenzelt, „Kota“ genannt, ist auch wieder dabei und lädt zum gemütlichen Zusammensitzen am Lagerfeuer ein. Vom 29.11 bis zum 4.12 und vom 7.12 bis zum 11.12 wird der echte finnische Weihnachtsmann vor Ort sein, für Fotos zur Verfügung stehen und mit seinen Wichteln Weihnachtslieder singen. Genießt die weihnachtliche Stimmung bis Ihr„glöglich“ seid!

Wir freuen uns jetzt schon auf die Adventszeit 2017 mit Euch!

 

 

 

Other Christmas Villages