Über Finnland

Das Heimatland der Firmengründer

Unser Heimat, Finnland, grenzt an die Länder: Schweden, Norwegen, Russland und an die Ostsee. In Finnland leben ca. 5,4 Million Einwohnern. Wir Finnen sprechen vom „Suomineito“, also vom Finnenmädchen, weil die Finnen denken, dass Finnland geographisch die Form einer Frau im Kleid hat.

Die beiden offiziellen Landessprachen sind Finnisch und Schwedisch, und die Hauptstadt Finnlands ist Helsinki.Eine Karte Skandinaviens
Die Gründer von Kalevala Spirit kommen aus der Region Kainuu (genauer aus Kajaani und Sotkamo). Geschichtlich spielt diese Region eine erhebliche Rolle, da gerade in dieser Region der finnische Arzt Elias Lönnrot, Anfang des 19. Jahrhunderts, durch die Gegend reiste und die traditionellen Geschichten und Erzählungen in Liedform sammelte. Dies ermöglichte ihm das finnische Nationalepos Kalevala als Gesamtwerk zu gestalten. Kalevala dient für uns noch immer als Quelle der Inspiration und Tradition.

Das Tolle an der Natur Finnlands ist, dass sie so vielseitig ist.
Unser Frühling und Sommer sind voller Leben und herrlicher Düfte. Die Natur blüht in zarten Farben und man kann fast das Lachen der kleinen Elfen im Wald hören, wenn man durch die grünen Birkenwälder geht. Die fast 200.000 Seen Finnlands haben uns den Namen „Land der Tausend Seen“ gegeben.

Der Herbst ist ein Farbenwettkampf und die perfekte Zeit um die Pilzvorräte der Familie wieder aufzufüllen. Wenn der Winter kommt, fällt die Natur in einen tiefen, erholsamen Schlaf und schließlich bedeckt Mutternatur alle Pflanzen und Bäume mit einer weißen schützenden Schneeschicht. Nun beginnt die dekorativste Zeit: der Erdboden, alle Sträucher, Gebüsche und Bäume werden wie mit einem glänzenden Zuckerguss umhüllt. Schließlich sehen sogar die Tannenbäume aus wie weiße Kerzen. Diese Wunder versuchen wir auf dem finnischen Weihnachtsdorf den Besuchern nahe zubringen.

Polarlichter in Sotkamo